Laos kombinieren mit...

Thailand, Vietnam, Kambodscha oder Myanmar. Wir können das!

Laos mit Thailand verknüpfen

Laos und Thailand teilen viel: eine über 800 km lange Grenze, die zwischen West-Laos und dem Nordosten Thailands - dem Isaan- verläuft, den Mekong, der diese Grenze bildet und die Tatsache, dass beide Regionen in den letzten Jahren einen riesigen Beliebtheitsschub bei Besuchern erlebt haben.

Zwischen Laos und Thailand gibt es zahlreiche Grenzübergänge. Der unter Touristen wohl bekannteste dürfte natürlich von Huay Xai in Laos nach Chiang Khong in Thailand sein. Er befindet sich im berühmt-berüchtigten Goldenen Dreieck zwischen Thailand, Laos und Myanmar.

Aber auch die drei Laotisch-Thailändischen „Freundschaftsbrücken“ machen eine Kombi-Reise in beide Länder angenehm. Sie führen von

  1. Freundschaftsbrücke von Nong Khai in Thailand zur laotischen Hauptstadt Vientiane
  2. Freundschaftsbrücke von Mukdahan (Thailand) und Savannakhet in Laos sowie die
  3. Freundschaftsbrücke von der Provinz Nakhon Phanom in Thailand zur Provinz Khammouane in Laos.

Besuchen Sie einfach unsere Partnerseite und wir erstellen Ihnen ganz persönliche und individuelle Rundreisen durch Thailand zusammen. 

Wer übrigens beide Länder auf einmal genießen möchte, macht einfach eine Fahrt auf dem Mekong flussabwärts. 

Thailand und Laos Kombireise
Thailand-Spezialisten.com

Vietnam und Laos kombinieren

Laos grenzt im gesamten Osten an Vietnam – und man spürt in dieser Region deutlich den Einfluss, sowohl durch die Kultur als auch durch die berühmte Küche Vietnams. Kein Wunder also, dass Reisen nach Laos gerne mit einem „Abstecher“ nach Vietnam kombiniert werden.

 

Viele Laos-Urlauber, die ihren Aufenthalt in Südostasien fortsetzen und ein paar Tage am Meer verbringen möchten, wählen mittlerweile Vietnam statt Thailand. Warum? Weil Vietnam über Tausende von Kilometern feinsten Strand aufweisen kann – der noch nicht vollkommen von Touristen geflutet ist. Ob von der laotischen Hauptstadt Vientiane in die berühmte Halong Bucht im Norden Vietnams, lieber in den Süden nach Ho Chi Minh City oder über den Mekong in das gleichnamige Delta – Rundreisen von Laos nach Vietnam liegen voll im Trend. Vietnam kombiniert ursprüngliches Landleben mit hochmodernen Städten und atemberaubenden Stränden – was will man mehr? www.vietnam-spezialisten.com

Vietnam mit Laos kombinieren
Vietnam-Spezialisten.com

Kombireise Laos + Myanmar

Die Ebene der Tonkrüge, die Hauptstadt Vientiane oder das auch heute noch französischen Charme versprühende Luang Prabang, Laos ist abwechslungsreich, traditionsbewusst und kunterbunt. Und ist man erst einmal in Laos‘ Norden angekommen, was läge da nicht näher als eine Reise ins benachbarte Myanmar? Lassen Sie sich inspirieren: individuelle Myanmar Reisen

Vom Goldenen Dreieck, dem Treffpunkt von Laos, Myanmar und Thailand am Mekong, welches früher für seinen Drogenhandel berüchtigt und heute für seine Märkte mit gefälschten Designer- und Elektronikartikeln berühmt ist, nach Mandalay oder Bagan, eines der bedeutendsten Tempelareale in ganz Südostasien – wer es nach Laos schafft, sollte sich Myanmar auf keinen Fall entgehen lassen! Eine Kombireise in beide Länder verspricht sowohl einen tiefen Einblick in den Buddhismus als auch Begegnungen mit freundlichen Einheimischen, die Urlauber an ihrem täglichen Leben teilhaben lassen. Vor allem Myanmar mit seiner turbulenten Geschichte ist ein Land im Aufbruch, welches sich dem Westen langsam öffnet – aber einen Besuch dort wird man nie vergessen.

Myanmar + Laos Kombireise
Myanmar-Spezialisten.com

Kambodscha mit Laos

Kambodscha und Laos, zwei Länder, die sich in so vielen Punkten ähnlich, und doch so vollkommen verschieden sind. Das französische Flair, das in Laos‘ Hauptstadt auch heute noch deutlich zu sehen, zu spüren und zu schmecken ist, steht in krassem Kontrast zu den mysteriösen Tempeln Angkor Wats in Kambodscha oder der noch mysteriöseren Ebene der Tonkrüge.

Umso spannender ist es, eine Reise in diese beiden Länder zu kombinieren. Und gerade, wenn man sich für südostasiatische Geschichte und die Legenden drum herum interessiert, bietet sich eine Reise durch Kambodscha und Laos geradezu an. Von der „Ebene der Tonkrüge“ mit mehreren Hundert Steinkrügen, deren Ursprung bis heute nicht eindeutig festgestellt werden, konnte bis zu den halbverfallenen Tempeln rund um Angkor, die sich die Natur in Kambodscha langsam wieder zurückerobert – bei einer Kombireise kann man tief eintauchen in die Historie Südostasiens. 

Kambodscha
Kambodscha-Spezialisten.com
info@laos-spezialisten.com
Schreiben Sie uns
Reiseanfrage

Unsere Reiseberatung ist persönlich und treffsicher. Kein diffuses "Reisekatalog-Geschwätz", keine gefühllosen Angebote aus der Schublade. Wir erstellen Ihnen eine maßgeschneiderte sowie auserlesene Laos-Reise zusammen.

Reisetermin, Reiseroute und die Hotelauswahl werden individuell nach Ihren Wünschen portioniert - selbstverständlich zusammen mit unserem langjährigen Know How.

Hohe Flexibilität während Ihrer Rundreise durch privaten Chauffeur und Reiseführer.

Große Laos Rundreise:

Angebot: 15 Tage quer durch Laos reisen - Ihren Reiseverlauf gestalten wir auch gern individuell! 

Große Laos Rundreise
Große Laos Rundreise

Zentral und Südlaos erleben:

10-tägige Tour durch die imposante Khammoune-Provinz bis hin zu den imposanten Mekongfälle im Süden.

Zentral und Südlaos Rundreise
Zentral und Südlaos Rundreise
Laos Karte
Karte von Laos